10. Dezember 2019

Striptease Stangentanz

Wer schon mal in einer Vergnügungsbar war kennt sicher den Stangentanz den man auch Poledance nennt, aber auch diejenigen die noch nie in einem solchen einschlägigen Etablissement waren, können mit dem Begriff etwas anfangen.

In vielen Krimis sieht man Szenen aus Striptease-Lokalen und auch im Fernsehshows wie zum Beispiel dem Supertalent sind immer wieder mal Stangentanzauftritte zu sehen. Diese sind aber meist anständig und ohne viel Haut zu genießen. Weil diese Diszplin bei Männern stets die gewünschte Wirkung erlangt, lernen immer mehr Frauen diese Form des Strippens um ihren Partner auf diese Art und Weise heiß zu machen.

Manche haben für den Stangentanz sogar eine eigene Dancepole in ihrem Schlafzimmer um dort nackt tanzen zu können. Viele Männer finden hingegen, dass es nichts Geileres gibt, wenn ihre Frau für sie nackt tanzen lernt und ihn so dann regelmäßig verführt.

Kein Wunder also, dass viele Amateurinnen auch Striptease Videos von sich Selber machen sowie spezielle Stangentanz Videos produzieren um sie auf diversen Amateursex Portalen zu präsentieren. Willst Du Private Striptease Videos sehen in denen sich ganz normale Frauen geil bewegen und an der Stange tanzen? Besonders beliebt sind derzeit Clips, in denen ganz private Hausfrauen nackt tanzen, sich rekeln und erotisch Bewegungen machen. In manchen wird hinterher noch gefickt, in manchen Schwänze gelutscht oder in privaten Usertreffen gezeigt, wie ein unschuldiger Fan mit knallhartem Ständer abgeritten und entsaftet wird.

Wer das ganze privat haben möchte, verabredet sich für so ein Usertreffen mit einer Amateurin oder fängt erstmal an im Webcamchat Kontakt aufzubauen. Hier strippen auch Anfängerdamen regelmäßig vor der Cam und man kann in Ruhe erstmal sondieren, ob diejenige welche auch die Richtige ist, mit der man sich real treffen würde.